Sie sind auf unserer mobilen Website. Unsere normale Website informiert Sie ausführlich.

Gesunder Rücken kann entzücken!

Vortrag

Termin(e):
Dienstag, 11.12.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Klinikum Oldenburg, Kinderklinik, Herzogin-Ameli-Saal, Eingang An den Voßbergen

Referent(en):
Jan Bernd Lanfermann, B.Sc. Physiotherapie, M.Sc. Public Health, Leitung Institut für Physiotherapie, Klinikum Oldenburg

Ansprechpartner/in:
Fortbildungsreferat

Telefon:
0441/403-2274

Telefax:
0441/403-3360

E-Mail:
reil.waltraud@klinikum-oldenburg.de

Gebühr:
keine

Diesen Termin im Kalender speichern (ICS-Datei).

 

Achtung, geänderter Veranstaltungsort!

Fast alle Menschen leiden einmal in ihrem Leben unter Rückenschmerzen. Bei den meisten vergeht dieser Schmerz nach einiger Zeit von allein. Bei wenigen bleibt er jedoch bestehen. Was sind die Gründe dafür? Wie lassen sich Rückenschmerzen therapieren?

Die Physiotherapie spielt in der Rückenschmerzbehandlung eine große Rolle, aber auch die Osteopathie kann, wenn ernsthafte Erkrankungen durch die fachärztliche Seite ausgeschlossen sind, eine Alternative sein und sanft von den Schmerzen befreien. Mit ihrer Hilfe können Bewegungsstörungen des Rückens, wie zum Beispiel schmerzhafte Blockaden, behoben werden.

Wie genau Physiotherapie und Osteopathie dabei helfen können, die Schmerzen wieder in den Griff zu bekommen oder gar ganz loszuwerden, erfahren Sie an diesem Vortragsabend. Hierzu wird Herr Lanfermann, Leiter des Instituts für Physiotherapie am Klinikum Oldenburg, auf aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse eingehen und mit eigenen fachlichen Erfahrungen verknüpfen. Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Gelegenheit, dem Referenten Fragen zu stellen und noch offene Punkte zu klären.

Anmeldung ist nicht erforderlich!

Zur Übersicht aller Termine