Sie sind auf unserer mobilen Website. Unsere normale Website informiert Sie ausführlich.

Moderne Therapie des oberen Gastrointestinaltraktes

Vortrag

Termin(e):
Mittwoch, 30.10.2019, 16:30 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Klinikum Oldenburg, Kinderklinik, Herzogin-Ameli-Saal, Eingang

Referent(en):
Univ.-Prof. Dr. med. Maximilian Bockhorn, Klinikdirektor Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Oldenburg

Ansprechpartner/in:
Fortbildungsreferat

Telefon:
0441/403-3336

Telefax:
0441/403-3360

E-Mail:
fortbildungen@klinikum-oldenburg.de

Gebühr:
keine

Diesen Termin im Kalender speichern (ICS-Datei).

Standortbestimmung und Perspektiven

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

durch den Einsatz multimodaler Therapiemöglichkeiten, verbesserter perioperativer Versorgungsmöglichkeiten sowie moderner Operationsverfahren haben wir in den letzten Jahrzehnten große Fortschritte innerhalb der Viszeralmedizin machen können.

Was zeichnet die moderne Viszeralmedizin heute aus und wie kann die künftige viszeralmedizinische Versorgung aussehen? Diesen Fragen möchten wir auf unserer Fachveranstaltung am 30. Oktober hier im Klinikum Oldenburg nachgehen und laden Sie hiermit herzlich zu einem interessanten Fortbildungsnachmittag ein.

Am Beispiel dreier Organsysteme möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Entwicklung die Viszeralmedizin in der vergangenen Dekade genommen hat. Nachdem wir uns mit der aktuellen Realität befasst haben, wollen wir einen Blick in die Zukunft wagen: Wie können wir die Viszeralmedizin in Oldenburg künftig gemeinsam gestalten?

Ich freue mich sehr auf Ihr Kommen und den gemeinsamen Austausch bei einem kleinen Imbiss!

Herzlichst, Ihr

Prof. Dr. med. Maximilian Bockhorn
Klinikdirektor der Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Oldenburg AöR

 

Programm im Überblick:

16:30 Uhr Anmeldung und Stehkaffee

16:40 Uhr Begrüßung und Einführung
Univ.-Prof. Dr. med. Maximilian Bockhorn, Klinikdirektor Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Oldenburg

16:45 Uhr Moderne Therapie des oberen Gastrointestinaltraktes
Univ.-Prof. Dr. med. Maximilian Bockhorn

17:15 Uhr Abschlussdiskussion

17:30 Uhr Ausklang mit anschließendem Imbiss

 

Informationen

Zielgruppe
Niedergelassene Gastroenterologinnen/Gastroenterologen, niedergelassene Chirurginnen/Chirurgen, Hausärztinnen und Hausärzte, Interessierte

Zertifizierung
Die Veranstaltung wird von der Ärztekammer Niedersachsen akkreditiert. Für die Punktevergabe ist die Vorlage der Barcode-Karte erforderlich.

Veranstalter
Universitätsklinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Klinikum Oldenburg AöR

Zur Übersicht aller Termine